Schlagwort-Archiv: Flüchtlingshilfe Mannheim

Mannheimer Bahnhofshelfer setzen sich für Rinad ein

Seit mehreren Tagen schreiben Iris, Andrea & ich Emails an verschiedene Institutionen, Behörden, Politiker und weitere Unterstützer. Gestern trafen wir die Familie des Babies Rinad in der Unterkunft und sprachen mit Hilfe der Praktikantin Andaleb, die uns als Dolmetscherin half, mit der Familie über unsere Pläne und unser weiteres Vorgehen.
Ich hatte den Eindruck, dass es der Mutter nach unserem Gespräch etwas besser ging. die Gesichter der Eltern (Mutter Krankenschwester, Vater Arzt) waren nicht mehr so versteinert, als ich sie zu Beginn begrüßte.
Wir werden nicht lockerlassen! Die Mutter ist in einem sehr labilen Zustand…Das Schicksal dieser Familie hat eine in Deutschland prominente Persönlichkeit sehr berührt und uns wurde auch von dieser Seite Unterstützung zugesagt. Wir bleiben dran!

familie-almerai_borox-2

Spendenaufruf für die Bahnhofshelfer

Natice Orhan-Daibel von den Bahnhofshelfern Mannheim sammelt Ärmsten der Armen. Liebe unterstützer uns gehen so langsam einige spenden aus und wir benötigen wieder eure hilfe.
abgabezeiten und -orte:
freitag bis montag von 20:30 – 23:00 an gleis 2, hauptbahnhof mannheim
oder:
montag – freitag von 8:00 – 17:00 bei
promarketing gmbh, chemnitzer straße 4, 68309 mannheim.


unsere liste
zwieback,
saft,
suppen,
wasser
cracker
salzstangen/erdnüsse
kekse
trockenobst/studentenfutter
schokoriegel
kaffee

windeln in den größen 1 – 5
kleines spielzeug wie: autos, puppen, kleine malbücher
damenbinden (einzeln abgepackt).

für eine bahnhofshelferin, die demnächst nach afrika reist und dort eine schule besucht, suchen wir schulmaterial:
farb- und buntstifte
bleistifte
anspitzer/radiergummis
lineale
(der überschuss wird weitergeleitet an helfer, die im rhein-neckar-dreieck familien mit schulkindern betreuen).

wir freuen uns über jede unterstützung und sagen jetzt schon danke!

Ausführliche Informationen zur Arbeit der Bahnhofshelfer finden Sie hier:

Die Bahnhofshelfer – Flüchtlingshilfe am Mannheimer Hauptbahnhof