philippines

Internationale Projekte

Der Taifun “Hagupit” hinterlässt eine Schneise der Zerstörung und Verwüstung auf den Philippinen. Es sind teilweise die gleichen Gebiete betroffen, die im vergangenen Jahr vom Taifun “Haiyan” zerstört wurden und der über 7.000 Todesopfer forderte. Welche Schäden “Hagupit” anrichtet, ist noch nicht abzusehen, doch eines steht schon jetzt fest, es sind wieder Tote zu beklagen, viele Menschen verloren ihr Hab und Gut, konnten teilweise nur ihr nacktes Leben retten. Die Not dieser Menschen ist groß, sie wissen nicht, wie es weitergehen soll.

Residents evacuate the coast of Samar island

Helfen Sie diesen Menschen, die um ihr Überleben kämpfen, die alles verloren haben. Helfen Sie jetzt, denn jeder Cent hilft direkt. Seit der letzten Katastrophe durch den Sturm “Haiyan” hat sich unser Verein “Menschen in Not-Hilfe ohne Grenzen” in verschiedenen Projekten auf den Philippinen engagiert und hilft beim Wiederaufbau des Landes. Helfen Sie Uns, zu Helfen.

Alle unsere Verwaltungskosten werden von den Vereinsmitgliedern selbst getragen, dadurch erreicht jeder einzelne Euro als Spende komplett das jeweilige Projekt. Deshalb hilft selbst eine kleine Spende, denn sie hilft zu 100% dort, wo sie gebraucht wird.

Besten Dank für Ihre Hilfe  und

mit freundlichem Gruß

Elvira Treutler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ohne Grenzen e.V.

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter