Bahnhofshelfer

Die Bahnhofshelfer – Flüchtlingshilfe am Mannheimer Hauptbahnhof

 

Menschen in Not – ohne Grenzen e. V.“  ist Trägerverein für die Bahnhofshelfer am Mannheimer Hauptbahnhof.

Die Bahnhofshelfer, eine Privatinitiative von freiwilligen Helfern und Unterstützern helfen Flüchtlingen, die am Mannheimer Hauptbahnhof stranden, bei ihrer Weiterfahrt zu ihren Familien oder Freunden in Deutschland oder im Ausland.

„Viele von ihnen verpassen ihre Anschlüsse, weil sie vor Erschöpfung im Zug einschlafen oder aufgrund von Verspätungen ihren Anschluss nicht kriegen. Sie können keine lateinischen Buchstaben auf den Anzeigetafeln lesen, verstehen die Bahnhofsdurchsagen nicht, wenn mal ein Zug auf einem anderen Bahnsteig hält und steigen so auch oft in einen falschen Zug ein.

Viele von ihnen sind viel zu leicht bekleidet. Viele ohne Socken, ohne feste Schuhe, zu dünne Jacken/Pullis, manche haben kaum oder kein Gepäck. Männer, Frauen, Kinder & Babies.
Viele müssen die Nacht am Bahngleis verbringen, weil spät in der Nacht kein Zug mehr fährt. Fast alle sind hungrig, manche auch krank.

Diesen Menschen helfen wir mit Nahrung (Suppen, belegte Brötchen etc.) und Getränken (Tee, Wasser, Saft). Wir versorgen sie mit warmer Kleidung, Socken, Unterwäsche (neu), Schuhen, Hygienepacks, Süßigkeiten, Spielzeug für die Kleinen, soweit es uns möglich ist.

Für die Nacht bleibt nichts anderes übrig, als ihnen Decken, Isomatten, Notfalldecken und Schlafsäcke zu geben. In äußersten Notfällen (Familien mit Babies und Kindern, alten Menschen) besorgen wir ihnen eine Notunterkunft.

Wir können nicht immer alles abdecken, geben aber unser Bestes, um sie mit dem Nötigsten auszustatten.

Das alles ist uns nur dank der Hilfe von zahlreichen, großartigen Unterstützern möglich, die uns mit Spenden helfen, diesen Menschen einen Start in ein neues Leben ohne Krieg und Verfolgung zu ermöglichen, ihnen ein Lächeln zu schenken und sie in Deutschland Willkommen zu heißen.
Vielen herzlichen Dank hierfür! “

Natice Orhan-Daibel


UPDATE:
Spendenkonto:
Menschen in Not – ohne Grenzen e.V.
VR Bank Rhein-Neckar eG
IBAN: DE96 6709 0000 0091 1222 00
BIC: GENODE61MA2

Verwendungszweck „Bahnhofshelfer“

Bei Spenden bis € 200,- genügt die Vorlage des Kontoauszugs.
Falls dennoch eine Spendenbescheinigung benötigt wird, bitte eine Nachricht an uns schreiben.
Dankeschön

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ohne Grenzen e.V.

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter